Bye bye Andi

Letztes Bandfoto zu viert

Nun ist es also definitiv, unser Drummer und einziges noch verbliebenes Gründungsmitglied der damaligen Band tba verlässt uns. Andi folgt seiner Vision und wandert mit seiner Frau nach Island aus, wo sie ab März ein Guesthouse betreiben werden. Schon die letzten zwei Jahre waren wir zu dritt - ohne Schlagzeug - akustisch unterwegs, weswegen es nun nicht zu einem harten Bruch kommt. Vielmehr ist diese Umstellung schon vollzogen. Dennoch ist es nun nochmals quasi ein definitiver Schlussstrich unter my cup of tea als Quartett in der Besetzung Denise, Christian, Andi, Nadia. Wir haben zum Schluss einen wunderbaren Abend zu viert verbracht und nochmals ordentlich im Bandraum auf die Pauken gehauen.
Für Islandreisende empfehlen wir ab März das Guesthouse 1x6. Andi freut sich auf Gäste. Wir werden da sicher auch mal vorbei schauen und wer weiss vielleicht gibt's dann ja my cup of tea Konzerte in Island!

Der letzte Abend zu viert

Danke Andi für dein Herzblut, Engagement und die unzählige Stunden die du in die Band investiert hast. Du hinterlässt nicht nur als Drummer, sondern auch Bandpapi, Kassier, Sprücheklopfer, Schnellraucher, Heisshaber, Schnellantworter und Ticketorganisator ein Loch. Dir und Yukiyo alles Gute für den Neustart und wir sehen uns bestimmt mal in Island.
Denise, Christian, Nadia